Loading...
Marketing

Partnerprogramme (4) – Beispiele

Hier haben wir für Sie eine Auswahl verschiedener Betreiber von Affiliate-Plattformen zusammengestellt, ohne dabei einen Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben. Im Gegenteil: Uns ist natürlich bekannt, dass es noch einige weitere Plattformen gibt.

Nach Ihrer Anmeldung auf den Plattformen der Affiliate-Netzwerke haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihrem Internet-Angebot bei diversen Kampagnen zu bewerben bzw. Ihre eigene Kampagne zu starten. Sowohl als Webmaster als auch als Kampagnen-Anbieter sollten Sie jedoch darauf achten, dass die einzubindende Kampagne auch zum Angebot der jeweiligen Webseite passt. Denn nur dann wird die Kampagne letztlich erfolgreich sein.

Möchten Sie also Ihr eigenes Partnerprogramm starten oder Affiliate-Programme zielgerichtet anwenden, so beraten wir Sie gerne. Denn natürlich kommt es nicht darauf an, einfach irgendwo irgendwelche Banner einzubauen. Also: Sprechen Sie doch einfach mal mit uns. Gerne entwickeln wir mit Ihnen neue Lösungen für Ihr Marketing-Mix.

Im folgenden möchten wir Ihnen exemplarisch einige Affiliate-Netzwerke vorstellen:

  • Schaltplatz.de – Betreiber von Webseiten können ihre Webseiten als Werbefläche anbieten und erhalten Kampagnen namhafter Unternehmen als Pay-per-View- oder Pay-per-Click-Kampagne.
  • Tarifcheck24: Hierbei handelt es sich um ein Tarifvergleichsprortal rund um Versicherungen, Finanzen, Strom- und Gastarife. Und so sieht das Portal aus, das angesteuert wird: Tarifcheck42-Portal.
  • SuperClix bietet Partnern, also Betreibern von Webseiten über 600 Partnerprogramme. Sponsoren, also werbende Unternehmen haben mit diesem Affiliate-Netzwerk Zugriff auf über 210.000 aktive Webseiten.
  • Check24 bietet Vergleichsrechner für Hotels, Pauschalreisen, Mietwagen, Gas, Strom und DSL.

Unser Tipp: Viele Partnerprogramme passen zu diversen Web-Angeboten. Sportgeschäfte oder Sportvereine finden Ticket-Buchungssysteme oder Sportreisen-Angebote, mit denen sich z.B. das Angebot des eigenen Webshops interessant ausweiten lässt. Für Hotels könnten ein Mietwagen-Portal oder Flugbuchungen interessant sein. Themen-Portale finden Spezial-Angebote wie Reisen zu bestimmten Orten oder auch Wellness-Reisen. Also: Auch wenn Ihr Web-Angebot auf den ersten Blick gar nicht zum Thema Reisen zu passen scheint, gibt es vielfältige Möglichkeiten, auch dieses Angebot zu nutzen.

Mit unserem Portal alte-steine.reisen haben wir Ihnen einfach einmal ein Beispiel erstellt, das zeigt, wie vielfältig die Möglichkeiten einer Einbindung von Reise-Affiliate-Systemen sind. Thematisch ist das Portal eine Kreuzung zwischen Reise-Blog und Buchungsportal. Aber natürlich sind Ihrer eigenen Phantasie ebenfalls keine Grenzen gesetzt.

Bildnachweis: Lizenzfreies Bild aus der Datenbank Free PhotosBank

Schreibe einen Kommentar
Call Now Button