Loading...
MarketingSpam & Konsorten

Der lustige Spam des Internet Marketing Verein (IMV) e.V.

Liebe Leser,

heute erreichte uns wieder einmal eine wirklich interessante E-Mail. Interessant war sie deshalb, weil der Spam immerhin persönlich adressiert war. Ein merkwürdiger Verein mit dem Namen „Internet Marketing Verein (IMV) e.V.“ schrieb uns:

„Sehr geehrter Herr Haupt,

Wir suchen Sie, Sie suchen uns!
Nun aber hat die Suche ein Ende, wir haben uns gefunden.

ABER finden andere Internetnutzer auch Sie? Ihre Webseite, Ihre Produkte?
Und nehmen Kontakt mit Ihnen auf, rufen Sie an oder kaufen bei Ihnen ein?
Sicherlich noch nicht genug. Wir sorgen dafür dass Sie gefunden werden.

Suchmaschinenoptimierung machts möglich! Durch strukturierte Arbeit an Ihrer Webseite und Erhöhung Ihrer Linkpopularität werden Sie in den Suchmaschinen gefunden.

Wir haben nicht nur Sie gefunden, sondern auch viele Unternehmen, die Ihnen das gefundenwerden vereinfachen möchten. Diese Internet-Marketing-Agenturen, die wir vermitteln, unterstützen Sie mit Rat und Tat.

Geld wollen wir von Ihnen keines, wir sind ein Verein. Der TMV e. V.
Interesse? mich finden Sie wieder unter dieser Email Adresse
nunjawirnennenjakeinenamen@domain-des-spammenden-internet-marketing-verein-e-v.de“

Wow, also wirklich! Geld wollen die von uns nicht. Aber sie vermitteln uns Unternehmen, die doch sicherlich Geld kosten, oder?

Nun ja, über den Traffic auf unseren Webseiten haben wir ja bereits des öfteren berichtet. Und seit dem letzten Bericht haben wir den Traffic auf unseren Webseiten nochmals steigern können. Im Übrigen beraten wir Unternehmen hinsichtlich ihres Marketing. Und da dazu nun einmal auch die Kommunikationspolitik gehört, kennen wir uns natürlich ein wenig mit dem Thema aus. 😉

Die folgende Grafik zeigt jedenfalls die Entwicklung des Traffic auf unseren Webseiten seit wir im Januar 2008 beschlossen haben, diesen mit überwiegend viralen Instrumenten ein wenig zu beflügeln.

Webseite - Traffic 002a

Weiter muss man konstatieren, dass dieser ominöse Internet Marketing Verein selber offensichtlich nicht optimal aufgestellt ist. Denn zum einen liefert die Suche nach diesen Spitzen-Suchmaschinen-Optimierern in den einschlägigen Suchmaschinen keineswegs deren Webseite, sondern lauter Berichte, die deren E-Mails als Spam brandmarken. Offensichtlich also ist die Webseite dieses witzigen Vereins nicht für die Suchmaschinen optimiert.

Zudem muss man sich doch fragen lassen, ob gutes Internet Marketing tatsächlich mit Spam einhergehen kann. Die Antwort liegt auf der Hand und lautet ganz klar: Nein! Der Internet Marketing Verein sollte jedenfalls wissen, dass unverlangt übermittelter Werbe-Datenmüll die meisten Empfänger einfach nur unglaublich nervt und deshalb überwiegend in deren virtuellen Papierkorb landet, wo solch elektronischer Abfall auch zweifelsfrei hingehört.

Außerdem scheint die Marketing-Kompetenz eines Vereins fraglich, der nicht einmal recherchiert, dass

  1. die Jörg Haupt Management Consulting selber Mandanten hinsichtlich des Marketing berät und
  2. auch noch Teil einer Agentur-Kooperation ist, die selbstverständlich ebenfalls im Bereich des Internet Marketing unterwegs ist.

Offensichtlich also kann von diesen Marketing-Experten nicht einmal eine saubere Recherche und somit eine passgenaue Zielgruppenansprache erwartet werden. Komplexere Dinge wie gar ein Database-Marketing dürfen wir demnach schon gar nicht erwarten.

Und auch mit der Rechtschreibung hat der Internet Marketing Verein offensichtlich so seine Schwierigkeiten. Denn die Fehler im obigen Text haben wir einfach exakt so übernommen, wie wir sie von unseren freundlichen Spammern erhalten haben. Inklusive der falschen Bezeichnung „TMV e. V.“. Ja, das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: Die schreiben ihre eigene Vereinsbezeichnung in ihrer Spam-Mail auch noch falsch. Wahrlich, bei solcher Expertise muss man deren Leistungen einfach buchen. 😉

Halten wir also fest:

  • Das Internet-Marketing des Internet Marketing Verein (IMV) e.V. beschränkt sich offensichtlich auf das Versenden von Spam-Mails.
  • Der Internet-Auftritt des Internet Marketing Verein (IMV) e.V. ist derart suchmaschinenoptimiert, dass die Suchmaschinen ihn nicht unter den relevanten Treffern auflisten.
  • Anstelle fundierter Recherchen und der Identifikation relevanter Zielgruppen findet ein wahlloses Anschreiben aller Unternehmen an, die sich nicht schnell genug ducken können – und dieser Spam ist auch noch mit Fehlern bis zum Anschlag gespickt.

Das kann jetzt nicht wirklich überzeugen, oder? Andererseits zeigt der Spam jedoch, dass die Generierung von Traffic für die eigene Webseite ein riesiges Thema ist. Denn im Internet gibt es Millionen Webseiten, die um die Gunst der User buhlen. Gerade viele kleine und mittelständische, aber selbst viele große Unternehmen bleiben jedoch signifikant hinter den Möglichkeiten zurück, die ihnen das Internet heute bietet.

Viele Webseiten von Unternehmen sind in der Tat nicht für die Suchmaschinen optimiert. Vielfach machen Webseiten auch respektabler Unternehmen gar den Eindruck, als wäre ihre Erstellung die Gefälligkeit des Enkels des besten Freundes des Firmeninhabers gewesen. Dabei verkennen die Unternehmen, dass die Bedeutung ihres Auftritts im Internet bereits seit Jahren kontinuierlich steigt. Während viele Unternehmer noch sehr viel Geld in riesige Anzeigen in Telefonbüchern investieren, suchen ihre potentiellen Kunden die gewünschte Dienstleistung längst größtenteils im Internet.

Hier wird also leider immer noch sehr viel Potential verschenkt. Auch ist es erstaunlich, wie viele Unternehmen uns auf ihren Webseiten zwar verraten, dass sie wirklich spitze sind und erstklassige Leistungen erbringen. Nur leider erfährt man häufig nicht einmal, worin sie denn so gut sind. Ebenso verzichten immer noch viele Unternehmen auf die Nutzung viraler Instrumente des Social Web. Hier gibt es also noch jede Menge Potential zur Optimierung des Marketing im Internet.

Schreibe einen Kommentar